Agrar-fischerei-zahlungen. Transparenz­datenbank

Datenbank der Empfänger des EU

agrar-fischerei-zahlungen

Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat. Außergewöhnliche Anpassungsbeihilfe für Milcherzeuger und Landwirte in anderen Tierhaltungssektoren. Der bayerische Staatsminister Helmut Brunner hat ganz konkrete Vorschläge, wie man die Veröffentlichungspraxis verbessern kann. Große Betriebe sollen weniger bekommen. In diesem Fall sind die Empfänger in kodierter Form zu veröffentlichen.

Next

Datenbank der Empfänger des EU

agrar-fischerei-zahlungen

Die Gewährung der Beihilfe erfolgte in zwei Antragsrunden. Die Bereitstellung der Daten erfolgt in elektronischer Form per E-Mail. Insgesamt wurden in Deutschland ca 6 bis 7 Mrd Euro bezahlt. Der Vorgang wird hier unter dem Aktenzeichen 214-02. Demnach müssen ab 2015 auch wieder natürliche Personen unter den Empfängern veröffentlicht werden. Die Branche hat mitunter zu kämpfen - auch wegen naturschutzrechtlicher Auflagen. Ich würde mich über einen voraussichtlichen Veröffentlichungstermin in diesem Jahr oder eine entsprechende Benachrichtigung bei Veröffentlichung freuen.

Next

Direktzahlungen veröffentlicht: Die 10 Top

agrar-fischerei-zahlungen

In der Datenbank sind folgende Angaben zu finden: Vor- und Zuname, bei juristischen Personen der vollständig eingetragene Name mit Rechtsform, der Wohnort mit Postleitzahl, die Beträge der Zahlungen für jede aus den Fonds finanzierte Maßnahme sowie Art und Beschreibung der jeweiligen Maßnahmen. Wie viel wurde insgesamt bezahlt? Ziel der Maßnahme war es, Landwirte, die aufgrund der angespannten Marktlage in Liquiditätsengpässe geraten waren, von ihren Kreditkosten zu entlasten. Insgesamt wurden in Deutschland ca 6 bis … Die Gesamtsumme der Zahlungen aus der angehängten Tabelle für 2012 ergibt: 2. Was findet sich in der Datenbank? Diese Maßnahme ist in Deutschland zur Unterstützung der am stärksten von der schwierigen Marktlage betroffenen Milcherzeuger durch Minderung der wirtschaftlichen Folgen der Marktstörung umgesetzt worden. Anträge für Agrarzahlungen beinhalten ab 2018 folgenden Textbaustein in der Verpflichtungserklärung: Ich nehme zur Kenntnis, dass auf Grund des Art. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung. Der Deutsche Bauernbund - er vertritt rund 1.

Next

BMEL

agrar-fischerei-zahlungen

Till Backhaus - Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz steht Proplanta Rede und Antwort. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Neben den früheren Zahlungen für 2014 und 2015 sind in der Datenbank seit gestern auch die aktuellen Zahlungen für 2016 für jedermann einsehbar. Zuvor bitte ich um Mitteilung einer Zustelladresse. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Next

Agrar

agrar-fischerei-zahlungen

Vorab sende ich Ihnen ebenfalls den durch unser Referat Marktordnungsrecht erstellten Bescheid auf Ihr Auskunftsersuchen zu. Nach Maßgabe dieser Regelungen wurde Milcherzeugern bei Reduzierung der Milchlieferung an Erstkäufer für einen Zeitraum von drei Monaten gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum eine Beihilfe gewährt. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat. Mit der Veröffentlichung der Informationen von Empfängern verfolgt die Europäische Union das Ziel, der Öffentlichkeit gegenüber transparenter darzustellen, wie die Zahlungen im Agrarbereich verwendet werden. Ziel der Maßnahme ist ein Beitrag zur Einstellung eines neuen Markt-Gleichgewichts im Sektor Milch und Milcherzeugnisse. Meinen Informationen zufolge wurden die Empfänger 2012 letztes Jahr Ende April veröffentlicht. Zwischenzeitlich hatte der Europäische Gerichtshof die Nennung der Zahlungen an natürlichen Personen ausgesetzt.

Next

Empfänger von Agrarzahlungen in 2018 veröffentlicht

agrar-fischerei-zahlungen

Das sieht eine Änderung des Agrar- und Fischereifonds-Gesetzes vor, die der Deutsche Bundestag am Donnerstag in erster Lesung berät. Seit 2015 sind die zuständigen Behörden wieder verpflichtet, neben den juristischen auch die natürlichen Empfänger und die Höhe der gewährten Agrarzahlungen zu veröffentlichen. . Ich habe auch Interesse an den Empfängern von Agrarsubventionen aus dem Jahr 2013. Antragsberechtigt waren Milch- und Fleischerzeuger, die zur Sicherung ihrer Liquidität ein Darlehen aufgenommen hatten und einen Preisrückgang für ihre Produktion von 19 Prozent nachweisen konnten. Februar 2014 21:25: Die Gesamtsumme der Zahlungen aus der angehängten Tabelle für 2012 ergibt: 2.

Next

Transparenz­datenbank

agrar-fischerei-zahlungen

Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Freiwillige Verringerung der Lieferung von Kuhmilch. Eine aktuelle Stellungnahme von Seiten der Landwirtschaft liegt derzeit nicht vor. Wo sind die restlichen Gelder? Meinen Informationen zufolge wurden die Empfänger 2012 letztes Jahr Ende April veröffentlicht.

Next