Astra kino berlin schöneweide. Astra

Liste der Kinos im Berliner Bezirk Treptow

astra kino berlin schöneweide

Das Haus mit dem Kino überstand die. Es entstand im ehemaligen Wirtschaftsgebäude Wilhelminenhofstraße 68 der Akkumulatorenfabrik Oberschöneweide. Zum Kulturhaus gehörte eine Kinoeinrichtung. Auch Ersatzteile für die Technik ist wegen Lieferengpässen im Moment nicht zu bekommen. Bis zur Wende 1990 war ein Schuhladen im Vorderhaus. Alle Pläne für einen Neubau schlugen fehl.

Next

Kino Astra

astra kino berlin schöneweide

In dieser Baracke wurden bereits während des Krieges Filme gezeigt. Aus dem fehlenden Eintrag 1924 ergibt sich wohl eine kurzzeitliche Schließung. Die Lichtspiele im Berliner Randgebiet blieben vom Krieg verschont. Die Ortsteile Adlershof, Altglienicke und Bohnsdorf verfügten über je zwei Kinos und Baumschulenweg und Johannisthal über je eines. Im Volksmund noch bis Anfang der 1930er Jahre gebräuchlich.

Next

pro kopf style: Kiez

astra kino berlin schöneweide

Die Platzkapazität ermöglicht im Saal 1 Plätze für 202 Zuschauer, er liegt im Erdgeschoss, jeder Kinostuhl hat harte Armlehnen, eine hohe Rückenlehne und einen eigenen Flaschenhalter und einen großen Reihenabstand. Im Jahr 1992 stand der weitere Betrieb des Kinos zur Diskussion. Ab Mitte der 1930er Jahre lag die Zuschauerkapazität bei 691 Plätzen angegeben sind auch 684 bis 700. Mit der Verstaatlichung des Kulturbetriebs beim wurde auch dieses Ostberliner Kino als Betriebsteil in den Berliner Filmtheater eingefügt. Damals als Friedrichstraße 69 wurde durch Umbenennung in Bölschestraße 1947 die Adresse geändert, die Spielstätte blieb eines der letzten Traditionskinos Berlins und steht seit 1995 als Ensembleteil der Bölschestraße unter Denkmalschutz.

Next

Astra Filmpalast

astra kino berlin schöneweide

Das Haus wurde 1951 ein weiteres Mal umgebaut und befindet sich an der Ecke von Alt-Köpenick mit der Grünstraße. Juni 1993 wurde die Berlin, Rankestraße 31 im Zuge der Expansion in den Ostteil der Stadt der Kinobesitzer. Dabei erfolgte die Umstellung auf moderne Kinotechnik. Am Abend desselben Tages brannte der Reichstag. Nutzt diese Auszeit und passt gut auf euch und eure Lieben auf.

Next

Kino Spreehöfe

astra kino berlin schöneweide

Mit den Zerstörungen in der Innenstadt 1945 wurde wegen des Bedarfs an Kinos die Kulturstätten der Randbezirke wichtiger. Da sie sich in die Länge ziehen, ist die Leinwand in den hinteren Reihen recht klein. Astra Johannisthal 69 seit 1928 Das Grundstück Sterndamm 69 liegt an der Ecke zum Königsheideweg. Dort gibt es neben Kinokarten die im Kino üblichen Snacks, bei Veranstaltungen funktioniert der Kinotresen auch als Bar. Für die mit 8 m × 6 m × 6 m ausgewiesene Bühne bestand eine Opern- und eine Theaterkonzession. Außerdem wurde der Ortsteil Bohnsdorf bei der Bezirksreform 1938 vom Verwaltungsbezirk Köpenick nach Treptow übergeben. Als Kino, dass sich einem besonders aufmerksamen Service und dem Wohl der Gäste verschrieben hat, trifft uns diese Entscheidung emotional hart.

Next

Astra

astra kino berlin schöneweide

Zumal Kinotechnik durch das Unternehmen Graetz teilweise hier bereit gestanden haben sollte. Die Filmvorführungen fanden anfangs wie damals üblich in der Gastwirtschaft statt. Die Bühne mit der Leinwand des Kinos hatte eine Größe von 24 m² und mindestens um 1927 gab es eine Bühnenschau, Stummfilme wurden von drei Musikern begleitet. Wir hoffen, dass mit diesen Maßnahmen die Verbreitung des Virus verlangsamt werden kann und bleiben im Austausch mit den Behörden. Im Erdgeschoss liegt das untere Foyer mit seiner Ausstattung.

Next

ASTOR Film Lounge Berlin

astra kino berlin schöneweide

Die Grundstücke an der Südostseite der Hasselwerderstraße bis zum Spreeufer waren neu gegliedert worden. Das Inventar der insolventen Kinopolis wurde vom Hauseigentümer Lothar Augusten als Sicherheit für ausstehende Mietzahlungen einbehalten. Der Betonbau wirkt kantig und schwer, trotz seines rot-blau-gelben Anstrichs und der Stahl-Glas-Fassade, durch die man das Treiben im mehrstöckigen Foyer sehen kann. Der Saal 4 im ersten Stock ist der größte des Kinos mit 249 Plätzen. Das Wohnhaus in der Reihung von der Edison- zur Siemensstraße wurde Anfang der 2010er Jahre vergleiche Google earth 2008 renoviert und wohl auch saniert. Geschrieben von schemidi am Do. Das Berliner Adressbuch nannte 1920 Otto Briesenick als Kinobesitzer und auch folgend Marie Funk als Witwe.

Next