Google+ konto löschen. Google

Google Konto löschen

google+ konto löschen

Um beispielsweise dafür zu sorgen, dass unsere Dienste auf vielen verschiedenen Gerätetypen richtig dargestellt werden, werden Angaben zur Breite und Höhe des Browserfensters unter Umständen bis zu neun Monate lang gespeichert. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung Wir ändern diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit. Wir arbeiten mit den jeweils zuständigen Regulierungsbehörden einschließlich der lokalen Datenschutzaufsichtsbehörden zusammen, um alle Beschwerden bezüglich der Übermittlung Ihrer Daten beizulegen, die wir nicht direkt mit Ihnen klären können. Aus diesem Grund kann es zwischen der von Ihnen durchgeführten Löschung von Inhalten und dem Zeitpunkt, zu dem Kopien aus unseren aktiven Systemen und Sicherungssystemen gelöscht werden, zu Verzögerungen kommen. Wenn dein Kind ein Google-Konto haben soll, brauchen wir deine Genehmigung dazu, die Daten deines Kindes wie in diesen Hinweisen einschließlich der folgenden Datenschutzhinweise sowie in der beschrieben zu erheben, zu verwenden oder offenzulegen.

Next

Google Family Link

google+ konto löschen

Zusätzlich werden wir betroffene Nutzer benachrichtigen, bevor personenbezogene Daten übermittelt oder Gegenstand einer anderen Datenschutzerklärung werden. In manchen Fällen erhebt Google auch Daten über Sie aus. Mithilfe dieser Kontoinformationen ist es möglich, Sie zu authentifizieren, wenn Sie auf Dienste von Google zugreifen, und Ihr Konto vor nicht autorisierten Zugriffen durch andere Nutzer zu schützen. Wenn du eine App auf dem Gerät deines Kindes löschst oder deinstallierst, kann dein Kind sie ohne weitere Genehmigung wieder installieren. Wenn Google beispielsweise eine Zahlung für Sie bearbeitet oder Sie eine Zahlung an Google leisten, speichern wir diese Daten aus steuerrechtlichen oder buchhalterischen Gründen für längere Zeit.

Next

Gmail entfernen

google+ konto löschen

Google-Datenschutzerklärung Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Diese Daten ermöglichen eine bessere Bestimmung Ihres Standorts. Wir erheben diese Daten, wenn ein Google-Dienst auf Ihrem Gerät unsere Server kontaktiert, beispielsweise wenn Sie eine App vom Play Store installieren oder wenn ein Dienst automatische Updates abfragt. In diesem Fall können wir diese Funktion überarbeiten und das Produkt für alle verbessern. Das gilt beispielsweise dann, wenn dein Kind eine Google-Suche durchführt, mit Google Assistant spricht oder sich ein Video bei YouTube Kids ansieht. Außerdem erheben wir Daten zu den Interaktionen der Apps, Browser und Geräte deines Kindes mit unseren Diensten.

Next

Google Family Link

google+ konto löschen

Diese Informationen benötigen wir, damit wir dich um deine Einwilligung bitten können. Unter bestimmten Umständen könnten wir die Verletzung den zuständigen Behörden melden. Gewährleistung der Datensicherheit Wir integrieren Sicherheitsfunktionen in unsere Dienste, um Ihre Daten zu schützen Alle Google-Produkte sind mit starken Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die Ihre Daten fortwährend schützen. Direkte Kommunikation mit Google Beschreibung Wenn Sie über eine Kundensupportanfrage, ein Feedbackformular oder einen Fehlerbericht direkt mit Google kommuniziert haben, könnte Google erforderliche Aufzeichnungen dieser Kommunikation speichern. Vor Missbrauch schützen Beispielsweise können uns Informationen über Sicherheitsbedrohungen helfen, Sie zu informieren, wenn wir denken, dass Unbefugte Zugriff auf Ihr Konto erlangt haben an diesem Punkt können wir Ihnen helfen, Maßnahmen zum Schutz Ihres Kontos zu ergreifen.

Next

Google

google+ konto löschen

Beispielsweise werden in Google Play je nach den Einstellungen deines Kindes bestimmte Daten wie installierte Apps verwendet, um deinem Kind neue Apps zu empfehlen. Hier finden Sie weitere Informationen und. Wenn Sie Daten löschen, beginnen wir mit einem Datenlöschvorgang, um dafür zu sorgen, dass die Daten sicher und vollständig von unseren Servern entfernt werden oder nur in anonymisierter Form gespeichert bleiben. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie anderen geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen. Um Ihre Daten zu diesen Zwecken zu verarbeiten, verwenden wir verschiedene Technologien. Wenn Sie nicht in einem Google-Konto angemeldet sind, speichern wir die von uns erhobenen Daten mit , die mit dem Browser, der App oder dem verknüpft sind, welche Sie verwenden.

Next

Gmail entfernen

google+ konto löschen

Sie können Ihr Konto jederzeit über die Google-Kontoeinstellungen bearbeiten oder löschen. Diese Nummern werden normalerweise in Blöcken zugewiesen, die bestimmten geografischen Gebieten zugeordnet sind. Wenn dein Kind selbst ein Konto erstellt hat, bevor in deinem Land geändert wurde, und du nachträglich eingewilligt hast, dass dein Kind sein Konto behalten darf, funktioniert manches etwas anders. Diese Einstellungen richten sich nach den Altersfreigaben von Drittanbietern. Das hilft uns, Funktionen wie automatische Produktupdates anzubieten oder Ihren Bildschirm zu dimmen, wenn Ihr Akku schwach ist. Generell erfragen wir nur solche personenbezogenen Daten von deinem Kind, die üblicherweise erforderlich sind, um Google-Produkte und -Dienste für diese Konten bereitzustellen.

Next

So speichert Google die erhobenen Daten

google+ konto löschen

Und wenn Sie Google kontaktieren, zeichnen wir Ihre Anfrage auf, um Ihnen bei der Lösung etwaiger Probleme behilflich zu sein. Sobald du im Konto angemeldet bist, hast du die Möglichkeit, die Datenschutzeinstellungen und die Informationen deines Kindes über die unterschiedlichen Steuerelemente wie die zu überprüfen und anzupassen. Deshalb können Ihre Daten auf Servern verarbeitet werden, die außerhalb des Landes liegen, in dem Sie leben. Wenn es nicht mit seinem Google-Konto bei YouTube Kids angemeldet ist, gelten die YouTube Kids-Datenschutzhinweise. Sie können Ihre Interessen verändern, auswählen, ob Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden sollen, um sich relevantere Werbung präsentieren zu lassen, und bestimmte Werbedienste aktivieren oder deaktivieren. Dazu zählen eindeutige Kennungen, der Typ und die Einstellungen des Browsers und Geräts, das Betriebssystem, Informationen zum Mobilfunknetz wie der Name des Mobilfunkanbieters und die Telefonnummer sowie die Versionsnummer der App.

Next