Junge loch spanien. Spanien: Königreich der Arbeitslosigkeit

Dramatische Bergung in Spanien: Julens Tod bringt ein Problem ans Licht

junge loch spanien

Die Retter fanden im Schacht bald eine Tüte mit Süßigkeiten, die Julen bei sich gehabt hatte, und wenig später auch Haare des Jungen. Die Aufnahmen zeigen die Dunkelheit und die Enge — der Schacht hat einen Durchmesser von gerade einmal 25 Zentimetern. Für normal veranlagte Menschen wollen die Details vermutlich lieber gar nicht wissen - nicht jeder ist so sensationsbedürftig oder ein Gaffer. Dann dürfte der Schacht einiges an Grundwasser aufweisen. Wir sind seit drei oder vier Tagen bei einem Freund zu Hause. Das kann Experten zufolge bis zu 24 Stunden dauern. Die Retter hoffen, das Kind in einer Tiefe von 70 bis 80 Metern finden zu können.

Next

Bergung des kleinen Julen in Spanien: Rettung geht in heiße Phase

junge loch spanien

Die Bedingungen seien extrem, wegen der Enge könnten die Männer nur knieend oder liegend graben, hieß es. Schon in der vergangenen Woche wurden Stimmen laut, die sich fragten, wie ein Kind in ein Loch fallen könne, das so groß ist wie ein Teller für ein Hauptgericht. Eines steht aber schon länger fest: Julen und auch die Eltern und die Nachbarn des Kleinen, die durch eine schier unendliche Hölle der Gefühle getrieben wurden, sind neue, ganz besondere Opfer des spanischen Dürredramas. Seit mehr als 200 Stunden, also seit fast neun Tagen, wird er vermisst. Anwohner halten Andacht für verstorbenen Julen 12.

Next

KLEINKIND IM BOHRLOCH: Ganz Spanien bangt um den kleinen Julen

junge loch spanien

Dann die Sache mit der Kamera. Wann genau die Bergleute eine Kamera in den Schacht einführen können, um Julen zu lokalisieren, war unklar. Noch immer trauert die iberische Halbinsel um den Zweijährigen, dessen Leben auf so grausame Art ein Ende fand. Am Dienstagnachmittag vermuteten die Rettungsteams, nur noch wenige Meter von dem Jungen entfernt zu sein. Jeden Tag kommt Díaz zur Unglücksstelle und schaut, ob sich Entscheidendes tut. Jedoch erschwerten die Gesteinsbedingungen weiterhin die Arbeiten, sagte Polizeisprecher Jorge Martín vor Journalisten. Bauern und Unternehmer suchen illegal nach Wasserquellen Einerseits verlangen mehr Urlaubsgäste und eine steigende Zahl an Golfplätzen eine entsprechende Versorgung, andererseits verdient die Region dringend benötigtes Geld am weltweiten Appetit auf Avocados, Mangos, Oliven oder Erdbeeren, die in der Region angebaut werden.

Next

Dramatische Bergung in Spanien: Julens Tod bringt ein Problem ans Licht

junge loch spanien

Daher wissen auch alle Bewohner um die Gefahren von Öffnungen im Boden. Sie würden sich mit Spitzhacken und Schaufeln, gegebenenfalls auch mit kleineren Explosionen und Presslufthämmern durch den Felsen zu kämpfen versuchen, sagte der Sprecher der Einsatzkräfte Ángel García Vidal. Um die Bewässerung von Feldern oder Anbaugebieten nicht reduzieren zu müssen und damit die eigene Existenz zu bewahren, suchen viele Bauern und Unternehmer illegal nach Wasserquellen. Julen ist wohl drauf getreten und durchgerutscht. Man hoffte, den Jungen noch im Laufe des Freitags bergen zu können. Jedoch war bis zuletzt unklar, ob der Junge tatsächlich in der von den Experten vermuteten Tiefe gefunden werden würde.

Next

Sein Sohn stürzte in ein 110 Meter tiefes Loch

junge loch spanien

Der Kleine ist sehr schlank, er wiegt nur elf Kilo. Die Behörden werten dies als ersten Beweis dafür,. Der Zweijährige war nach Angaben seiner Familie am Sonntag in das Loch gefallen, während seine Eltern in der Nähe picknickten. In vielen Kirchen wurde tagelang für den Kleinen gebetet, Bürger organisierten Wachen. Es werde vermutet, dass zunächst der Hund des Mannes in den Brunnen gefallen sein könnte und der Mann womöglich versucht habe, den Vierbeiner zu retten. Allerdings gibt es schon seit elf Tagen überhaupt kein Lebenszeichen von Julen.

Next

Spanien: Ein Schacht, den es nicht hätte geben dürfen

junge loch spanien

Das Dröhnen der Motoren zieht hinauf bis nach Olías. Regierungschef Pedro Sánchez bekundete der Familie auf Twitter sein Mitgefühl und rief sie dazu auf, die Hoffnung nicht aufzugeben. Julen ist wohl draufgetreten und durchgerutscht. Warum setzt man keine Leichenspür Hunde ein um festzustellen ob das Kind überhaupt da unten ist? Einen genauen Zeitpunkt konnten die Experten nicht nennen - am Mittwoch wissen wir: Es wird noch Stunden dauern. Januar unermüdlich versucht, zu dem Kind in dem extrem engen Schacht vorzudringen. Auch im florierenden Tourismus gibt es Jobs — allerdings sind sie meist saisonal, und es wird sehr wenig gezahlt. Der Junge war vor mehr als einer Woche offenbar in ein knapp 110 Meter tiefes Bohrloch gefallen.

Next

Spanien: Wie starb Julen (†2) im Bohrloch? Autopsie

junge loch spanien

Demnach starb der Zweijährige an einem Schädel-Hirn-Trauma. Auch wenn man mit Software sucht, so findet man keine Gebäude und kein Gelände, dass projiziert auf die Bilder hier passt. Die Kumpel sollten sich jeweils in Zweierteams für etwa 30 bis 40 Minuten unter anderem mit Spitzhacken, Schaufeln und Presslufthämmern vorarbeiten und dann abgelöst werden. Das steht nun fest: Es habe keine gültige Lizenz für die Bohrung vorgelegen, schreibt die Tageszeitung El Mundo. Dann hätten sie beide gesehen, wie Julen in das Loch gefallen sei.

Next

Julen in Brunnenschacht gefangen: Aufnahmen zeigen, wie tief Zweijähriger fiel

junge loch spanien

Die Verantwortlichen gehören in Haft ohne wenn und aber. Damit sind die Männer nur noch rund 85 Zentimeter von der Stelle entfernt, an der sich der zweijährige Julen seit zwölf Tagen befinden soll. Als wenn der Kleine, wenn er wirklich da rein gefallen wäre, noch die Bewegungsfreiheit gehabt hätte eine Tüte zu öffnen. Wenn er wirklich da unten gefunden wird, stelle ich mir die Frage wie man, wenn man ein Schritt vor den anderen macht, mit beiden Füßen voran in ein 25 cm Loch verschwinden kann. Zu sehen ist dabei der Gitterkäfig, der die Einsatzkräfte in die Tiefe bringt. Die Grabungsarbeiten gestalteten sich schwierig. Nach Ostern öffneten sich beide Länder ….

Next